Kartoffelsalat-Wochenende im Grillsportverein (29.04.2012)

Ich habe extra die Marken mit angegeben, weil wir einfach geschmacklich die besten Ergebnisse erzielt haben bisher.

Die Menge an Zutaten ist letztendlich Geschmacksache und können natürlich je nach Belieben verfeinert werden.

Zuerst die Soße für den Salat:

1.) 10 hartgekochte Eier, gaaaaaanz klein und fein gehackt
2.) 1,5 Packungen (a 400 Gramm) Fleischsalat von „Popp“
3.) 1 kl. Glas Miracel Whip (nicht balance und nicht light!)
4.) fast 1 kleines Glas Cornichons klein schnippeln
5.) 2 EL Gurkenwasser der Cornichons
6.) 2 – 3 EL mittelscharfer Senf
7.) 8 EL Zucker (JA, das ist richtig so!!!)
8.) Iglo 8-Kräuter TK
9.) 3 Spritzer Maggi

Darein kommen dann gute 2 Kilo festkochende (!!!), gekochte und gepellte Kartoffeln. Schön in kleine Scheiben/Stücke schnippeln und unterheben.

Danach den Salat kalt stellen und richtig gut durchziehen lassen!

Eier, Senf und Fleischsalat

 

Mayo und Zucker dazu

 

umrühren und Tiefkühlkräuter dazu

 

Gurken dazu und wieder umrühren

 

mhhm, lecker

 

Kartoffeln unterheben

 

fertig

 

Guten Appetit

Leave a Reply